Schrittweise Wiederaufnahme des BSC Trainingsbetriebs seit dem 08.06.2020

Nach der gesetzlichen Lockerung der Corona Schutzmaßnahmen hat der BSC seit dem 08.06.2020 schrittweise wieder seinen Trainingsbetrieb unter Einhaltung festgelegter Regeln zum Hygiene- und Infektionsschutz aufgenommen. Die Vereinsmitglieder und Eltern wurden schriftlich über die einzuhaltenden Regeln und die teilweise geänderten Übungszeiten unterrichtet. Der Trainingsbetrieb steht unter dem Vorbehalt, dass die gesetzlichen Lockerungen auch weiterhin Bestand haben werden. In den Sommerferien 2020 wird der Verein ausnahmsweise einen eingeschränkten Trainingsbetrieb anbieten dürfen. Dazu erhalten die betroffenen Vereinsmitglieder und Eltern kurzfristig eine gesonderte Information.

Ferienschwimmkurse 2020

Liebe Eltern, mit Freude können wir auch dieses Jahr (trotz der Umstände) in den Sommerferien Schwimmkurse anbieten. Weitere Informationen finden Sie im unten stehenden Artikel.

Liebe Eltern,

mit tatkräftiger Unterstützung der Stadt Rösrath, die sich bereit erklärt hat, das Lehrschwimmbecken in der Scharrenbroicher Straße für die Schwimmerlernung zur Verfügung zu stellen, ist es uns - dem Bergischen Schwimmclub 68 Rösrath/Overath und den StadtWerken Rösrath, gelungen, ein Alternativangebot für die diesjährigen Ferienschwimmkurse zusammenzustellen. 

Wie gehabt richten sich die Kurse an Schulkinder ab sechs Jahren, die noch nicht oder nur unsicher schwimmen können.

Jeder Kurs umfasst 10 Einheiten à 45 Minuten. Es werden insgesamt zehn Kurse angeboten, die jeweils von Montag bis Freitag stattfinden. Die Kosten betragen 40 Euro pro Kind und Kurs und müssen vorab auf das Konto des BSC überwiesen werden!
Es gelten die Teilnahmebedingungen auf der Rückseite des Anmeldeformulars.

Termine 2020:

Kurs 1    Beginn Montag, 13. Juli,         9.00 Uhr – Ende Freitag, 24. Juli
Kurs 2    Beginn Montag, 13. Juli,         9.45 Uhr – Ende Freitag, 24. Juli
Kurs 3    Beginn Montag, 13. Juli,       10.30 Uhr – Ende Freitag, 24. Juli
Kurs 4    Beginn Montag, 13. Juli,       11.15 Uhr – Ende Freitag, 24. Juli
Kurs 5    Beginn Montag, 13. Juli,       12.00 Uhr – Ende Freitag, 24. Juli
Kurs 6    Beginn Montag, 27. Juli,         9.00 Uhr – Ende Freitag, 07. August *
Kurs 7    Beginn Montag, 27. Juli,         9.45 Uhr – Ende Freitag, 07. August *
Kurs 8    Beginn Montag, 27. Juli,       10.30 Uhr – Ende Freitag, 07. August *
Kurs 9    Beginn Montag, 27. Juli,       11.15 Uhr – Ende Freitag, 07. August
Kurs 10  Beginn Montag, 27. Juli,       12.00 Uhr – Ende Freitag, 07. August

* Kurs ausgebucht!

Am 29.02 und 01.03.2020 nahm der BSC am 1. Cronenberger Pokalschwimmen in Wuppertal teil. Insgesamt gingen 35 Schwimmerinnen und Schwimmer aus den Wettkampfmannschaften 1, 2, 3 und 4 an den Start und konnten 101 persönliche Bestzeiten aufstellen.

Die erfolgreichste Schwimmerin war Julia Schmidt (08). Sie stand von ihren sechs Starts fünf-mal auf dem Podest. Über 200m Freistil und 100m Rücken wurde sie zweite und über 200m Rücken, 50 und 100m Kraul jeweils dritte. Gleichzeitig schaffte sie es sich mit den Zeiten 0:30,64 über 50m Kraul und 1:06,99 über 100m Kraul für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin zu Qualifizieren. Eine tolle Leistung!

Ebenfalls sehr erfolgreich war die jüngste Schwimmerin des BSC, die an diesem Wochenende an den Start ging. Penelope Flohr (11) gewann über 50m Freistil die Goldmedaille. Über 100m Rücken wurde sie zweite und über 50m Brust und 100m Freistil jeweils dritte. Ihre Schwester Felicia Flohr (10) konnte sich über drei Medaillen freuen. In ihrer Paradedisziplin Brust wurde sie über die 200m Strecke erste, über die 100m zweite und über die 50m dritte. Im Jahrgang 2009 schaffte Valerie Weikardt es 3mal auf das Siegertreppchen und ergatterte über 100m Schmetterling, 100m Brust und 200m Freistil die Silbermedaille. Ihre Teamkameradinnen Jara Golestan und Lara Laudenberg machten es ihr nach. Jara gewann mit tollen Zeiten Silber über 200m Rücken und Bronze über 100m Rücken. Lara wurde erste über 100m Brust und dritte über 200m Freistil. Auch Leonie Drossner (08) war gut in Form.

Die jeweils 30 schnellsten Schwimmerinnen und Schwimmer über 200 m Lagen der Jahrgänge 2010 und 2009 qualifizieren sich für den NRW Schwimm-Mehrkampf 2020. Im Nachweiszeitraum vom 01.09.2019 bis einschließlich 20.02.2020 musste zum Abschluss eine Platzierung unter den TOP 30 der NRW Bestenliste über 200m Lagen erreicht werden. Konrad Rottländer (10) als 19ter und Valerie Weikardt (09) als 30igste haben in diesem Jahr die Qualifikationsvoraussetzung für die Teilnahme am NRW Schwimm-Mehrkampf erfüllt. Mit ein wenig Glück wurde Lara Maria Laudenberg (09) mit Platz 31 als Nachrückerin nominiert.  

Erfolg für die Jüngsten

Auch in diesem Jahr nimmt der Bergische Schwimmclub mit 3 Mannschaften am Kids Cup des Schwimmverbands NRW teil. Dieser kindgerechte Staffelwettkampf bietet 6 – 9 jährigen Schwimmanfängern die Möglichkeit, direkt nach der Schwimmerlernung erste Wettkampfluft zu schnuppern.
Eine Mischung aus Staffeln, Teamausdauer und Kombinationsschwimmen fördert den Teamgeist und so die Freude am Schwimmsport. Der Kids Cup wird innerhalb eines Jahres in fünf Runden ausgetragen.

In diesem Jahr wurde erstmalig im Rahmen der Mittelrhein Meisterschaften lange Strecken auch der Schwimmmehrkampf für den Jahrgang 2010 im Bonner Nordbad ausgetragen.
Im ersten Wettkampf starteten die Kinder des Jahrgangs 2011 über 200m Freistil. Vier Kinder gingen für den BSC an den Start und absolvierten alle die geforderte Strecke in persönlicher Bestzeit. Erfolgreichste Schwimmerin für den BSC war Penelope Flohr die einen hervorragenden sechsten Platz erreichte.
Für die BSC Schwimmerinnen Jahrgang 2009 und älter standen 800 Freistil auf dem Programm. Julia Schmidt Jg. 2008 konnte hier mit einem 5. Platz in 11:07,45 überzeugen. Über 1500 Freistil zeigte sich Leonard Zichlarz Jg. 09 in guter Form mit persönlicher Bestzeit in 24:05,63 erreichte er den 5. Platz in seinem Jahrgang.

Seite 1 von 67
Zum Seitenanfang