Am 28.09.2019 nahmen erstmalig 13 Wettkampfschwimmer*innen des Bergischen SC Rösrath/Overath der Jahrgänge 2008 und älter am Crocodile Cup in Gummersbach-Derschlag teil.
Großen Teamgeist bewies die Mannschaft bei den drei Staffelwettbewerben über 4x50m Lagen männlich und weiblich sowie über 6x50m Freistil mixed. Wer nicht schwimmen musste, stand am Beckenrand und feuerte die Mannschaftskollegen lautstark an. So musste sich die Lagenstaffel der Damen mit Ronja Schade (08), Marie Plückebaum (07), Katharina Müller (05) und Lena Henne (05) nur der Staffel aus Wiehl geschlagen geben und konnte sich über den 2.Platz freuen. Bei den Herren reichte es leider nicht ganz für einen Podestplatz. Kian Golestan (04), Benedek Bayer (04), Luis Schmidtke (05) und Leon Schmidtke (07) belegten einen guten 4.Platz.

Herzlichen Glückwunsch………………

An Christian Hönig, Nele Kürsten und Patricia Stöcker zur erfolgreichen Teilnahme an der Trainer C-Grundausbildung.

In 60 Unterrichtseinheiten an 3 Wochenenden im September wurden in Theorie und Praxis Themen wie: Sportpädagogik, Motivation, Methodik/Didaktik, Trainingslehre, Einführung Synchronschwimmen / Wasserball / Wasserspringen / Aqua Fitness, Gesundheit/Ernährung, Sportverständnis/Verbandstruktur und Rettungsfähigkeit vermittelt.

Zum Abschluss des Lehrgangs am 29.09.2019 erfolgte eine Lernerfolgskontrolle, die unsere drei angehenden TrainerInnen alle bestanden haben.

Fast komplett trat die Wettkampfmannschaft des Bergischen SC am 22.September beim „10.Ronsdorfer Kurzstreckenmeeting“ in der Wuppertaler Schwimmoper an. Mit 21 Gold-, 27 Silber- und 20 Bronzemedaillen und vielen persönlichen Bestzeiten wurde es für die 46 Schwimmer*innen ein perfekter Saisonauftakt.

Erfolgreichste Schwimmerin an diesem Tag war Leonie Drossner (2008). Bei ihren 6 Starts (50m u.100m Brust, 50m, 75m, 100m u. 200m Freistil) erkämpfte sie sich jeweils den 1.Platz und krönte ihren starken Auftritt mit dem Gewinn der Sonderwertung „Ronsdorfer Freistilmeister 2019“. Mit Leonard Zichlarz (2009) konnte sich ein weiterer Schwimmer des Bergischen SC in die Liste der „Ronsdorfer Freistilmeister 2019“ eintragen und konnte sich bei der Siegerehrung über ein großes Badetuch als Preis freuen.

Beim neugeschaffenen Kids Cup, einem Mannschaftswettkampf für junge Schwimmerinnen und Schwimmer im Alter von 6-9 Jahren bei dem der Spaß und Teamgeist im Vordergrund stehen, haben alle drei gestarteten Mannschaften des Bergischen Schwimmclubs den Sprung in die nächste Runde geschafft. Sie belegten nach den ersten drei begeistert geführten Wettkämpfen die Plätze 2, 6 und 9 und gehören damit zu den 11 besten Mannschaften des Schwimmbezirks Mittelrhein.
Am 16.11.2019 kämpfen diese Mannschaften in Bonn um die Bezirksmeisterschaft und den Einzug in das Finale des Kids Cups 2019, das unter den 16 schnellsten Mannschaften NRWs am 07.12.2019 in Wuppertal ausgetragen wird.

Schwimmen lernen im Freibad Hoffnungsthal

Kooperationsangebot von StadtWerken Rösrath, Bergischem Schwimmclub und Freibad-Förderverein wird gut angenommen

Halbzeit bei den Ferienschwimmkursen im Freibad Hoffnungsthal. Die ersten drei der insgesamt sechs Kurse, die die StadtWerke Rösrath - Energie GmbH zusammen mit dem Bergischen Schwimmclub 68 Overath/Rösrath e.V. (BSC) und dem Förderverein Freibad Hoffnungsthal zum wiederholten Mal in den Sommerferien anbieten, sind zu Ende. Die kleinen Schwimmschüler freuten sich über ihre Teilnehmerurkunden. Außerdem konnte der BSC an die erfolgreicheren Absolventen wieder zahlreiche Abzeichen – vom Frosch über das Seepferdchen bis hin zu Bronze – verleihen.

 

Seite 5 von 69
Zum Seitenanfang