Am 24.02.2019 nahmen die BSC Schwimmerinnen Leonie Drossner und Julia Schmidt, beide Jahrgang 2008, das erste Mal am Nordrhein-Westfälischen Schwimm-Mehrkampf der Jahrgänge 2008 und 2009 in Bochum teil. Sie hatten sich im Vorfeld unter den 30 schnellsten Schwimmerinnen über 200m Lagen ihres Jahrgangs in NRW qualifizieren können. Leonie nahm am Mehrkampf im Brustschwimmen und Julia im Rückenschwimmen teil.

Kids Cup 2019

Seit dem Jahr 2019 gibt es für die 6–9 jährigen SchwimmerInnen den neuen „Kids Cup“ Wettbewerb als Ersatz für die bisherige Staffelsichtung im Rahmen des Deutschen Mannschaftswettbewerbs Schwimmen. Mit kurzer Wettkampfdauer beinhaltet der Kids Cup Staffeln, Teamausdauer und Kombinationsschwimmen. Ziel ist die Förderung des Teamgeistes und der Freude am Schwimmsport. Der Kids Cup wird innerhalb eines Jahres in fünf Runden ausgetragen. Die ersten drei Runden dienen der Qualifikation für Runde 4 auf Bezirksebene. In Runde 5 treffen sich die besten Teams zur NRW Entscheidung.

Am 16. und 17.2.2019 starteten 25 Schwimmerinnen und Schwimmer des BSC 68 Overath/Rösrath bei den Mittelrhein Meisterschaften „Lange Strecken“ in Bonn.

Die Kinder des Jahrgangs 2010 starteten über 200m Freistil. Auch wenn es für manche Kinder der erste Wettkampf auf einer 50 m Bahn war, legten sie ihre Nervosität ab und absolvierten die geforderte Strecke in persönlicher Bestzeit. Einen hervorragenden sechsten Platz konnten am Ende Felicia Flohr und Konrad Rottländer in ihrem Jahrgang erreichen.

Erstmalig findet in diesem Jahr der schwimmerische Mehrkampf der 10- und 11-jährigen Mädchen und Jungen auf NRW Ebene statt.  Qualifikationsvoraussetzung für die Teilnehmer ist, dass sie am Ende des Zeitraums September 2018 bis Anfang Februar 2019 über 200m Lagen zu den 30 schnellsten Schwimmerinnen und Schwimmern des jeweiligen Jahrgangs auf NRW Ebene gehören. Julia Schmidt (08) und Leonie Drossner (08) vom Bergischen Schwimmclub 68 Overath/Rösrath haben diese Vorgabe erfüllt und starten nun am 24.02.2019 beim NRW Schwimmmehrkampf in Bochum. Wir wünschen den beiden viel Erfolg beim Wettkampf.

DMS Kreisklasse 2019

Nach längerer Abwesenheit nahm der Bergische Schwimmclub 68 am 02.02.2019 erstmalig wieder an den deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) in der Kreisklasse teil. Bei den DMS muss eine Mannschaft jede der 26 olympischen Strecken zweimal schwimmen, wobei der einzelne Schwimmer nicht mehr als viermal starten darf, und die gleiche Strecke nicht zweimal von einem Schwimmer geschwommen werden darf. Bei den Herren trat der BSC mit einer sehr jungen Mannschaft in der Besetzung Luca Schroeder (07), Mehmet Verici (07), Maximilian Zichlarz (07), Peter Pathi (06), Benedek Bayer (04), Benedek Pathi (04), Carl Deidewig (04) und Kian Golestan (04) an. Sie wurde von den früheren BSC Leistungsschwimmern Tillmann Josifek (99) und Marvin Kammer (00) sehr gut unterstützt. Fast alle Strecken konnten von diesem Team in neuer persönlicher Bestzeit beendet werden.

Seite 4 von 64
Zum Seitenanfang