28 Schwimmerinnen und Schwimmer des Bergischen SC 68 Overath/ Rösrath starteten bei den Mittelrhein Kurzbahnmeisterschaften im Bonner Frankenbad. In den vier Schwimmarten Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil wurden über 50m und 100m, sowie 100m Lagen die neuen Kurzbahnmeister gesucht, die in den jahrgangsübergreifenden Finals der Jahrgänge 07/06, 05/04, 03/02, 01/00 sowie der offenen Klasse gekührt würden. An den beiden Tagen konnten die Overather Schwimmerinnen und Schwimmer bei 58 Finalteilnahmen 7 Gold-, 18 Silber- und 5 Bronzemedaillen gewinnen und zahlreiche persönliche Bestzeiten erzielen.
So siegte Justus Kreimeyer (06) über 50m Schmetterling, 50m und 100m Rücken. Über 100m Lagen und 50m Freistil gewann er jeweils die Silbermedaille. Fabian Schultz (00) zeigte sich ebenfalls ins sehr guter Form: Er gewann die Finalläufe über 50m und 100m Rücken und gewann jeweils Silber über 100m Lagen, 50m und 100m Freistil.

Vom 21.10. bis 27.10.2017 besuchen 33 Jugendliche und Erwachsene des englischen Partnerclubs Colne Valley Amateur Swimming Club (C.V.A.S.C.) den Bergischen Schwimmclub in Overath und Rösrath. Das BSC-Team um Sven Haag, Petra Graß-Stöcker und Claudia Mahnert hat ein jugendgerechtes, spannendes Besuchsprogramm vorbereitet. Der Sonntag ist für gemeinsame Unternehmungen mit den Gastfamilien vorgesehen. Am Sonntagabend findet die traditionelle Swimming gala im Badino Overath statt. Als weitere Programmpunkte erwarten die englischen Gäste ein Besuch im Phantasialand in Brühl, der Besuch des Gasometers in Oberhausen mit anschließendem Shopping im Centro Oberhausen, Farmer’s Golf, Aqualand Köln, Müngstener Brücke & Schwebebahn, Draisine Wuppertaltrail. Am Dienstagabend treffen sich die englischen und deutschen Schwimmer in der Sporthalle des Schulzentrums Overath. Am Donnerstagabend beginnt ab 19.00 Uhr der gemeinsame Abschlussabend im Kulturbahnhof Overath. Der Bergische Schwimmclub freut sich auf eine ereignisreiche und spannende Woche mit seinen englischen Freunden.

Medaillenregen in Gevelsberg

Leonie Piel, Ilka Schade, Annie Schmitz, Justus Kreimeyer, Ben Ley und Gill Georg Bosbach vom Bergischen SC 68 Overath/ Rösrath, alle für die TPSK 1925 startend, fuhren am Samstag, den 7. 10. 2017 zum 25. Gevelsberger Herbstschwimmfest, um dort in die neue Saison zu starten. Bei insgesamt 24 Einzelstarts konnten die 6 Schwimmerinnen und Schwimmer 13 Gold-, 7 Silber und 1 Bronzemedaille gewinnen. Erfolgreichster Schwimmer war Justus Kreimeyer (06), der über 200m Lagen, 100m Freistil, 100m Brust und 200m Rücken jeweils die Goldmedaille gewann.

4-fach Gold für Leticia Stöcker

Am 7. Oktober 2017 ging es für 31 Schwimmerinnen und Schwimmer des Bergischen SC Overath/ Rösrath der Jahrgänge 2005-2009 zum 2. Lindlarer Sprintertag des WSC Lindlar. Erfolgreichste Schwimmerin an diesem Samstag war Leticia Stöcker (08), die ihre Starts über 100m Rücken, 100m Freistil, 100m Brust und 200m Lagen alle mit einer Goldmedaille belohnte. Leonie Nafziger (07) war ebenfalls sehr erfolgreich und sammelte jeweils Gold über 100m Rücken, 100m Brust und 200m Lagen, sowie Silber über 100m Freistil. Alle Athleten, die über die 50-er Strecken, sowie die 100m Lagen starteten konnten die Lindlarer Sprintpokale gewinnen.

Gelungener Saisonauftakt in Wuppertal

Zum Saisonstart ging es für 29 Schwimmerinnen und Schwimmer des Bergischen Schwimmclubs 68 Overath/ Rösrath am 1. Oktober 2017 zum 8. Ronsdorfer Kurzstreckenmeeting in die schöne Schwimmoper in Wuppertal.
19 Gold-, 11 Silber- und 18 Bronzemedaillen konnten die schnellen Overather Schwimmer mit ins Aggertal zurücknehmen. Erfolgreichste Teilnehmer waren an diesem Tag Julia Schmidt (08) und Benedek Pathi (04) die alle ihre 6 Starts mit einer Goldmedaille belohnten.  Zusätzlich wurden sie Ronsdorfer Freistilmeister, da sie durch die Addition der Zeiten über die  4 Freistilstrecken (50m, 75m, 100m und 200m) die geringste und somit schnellste Gesamtzeit vorweisen konnten.

Seite 9 von 58
Zum Seitenanfang