167,875 Kilometer für die BSC-Schwimmer

Am 17./18. 11. 2017 fand im Overather Badino das traditionelle 24-Stunden -Schwimmen statt, welches in diesem Jahr von der DLRG Overath anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums ausgerichtet wurde. Von 15 Uhr bis 15 Uhr hatte jedermann Zeit seine Bahnen zu ziehen, um somit viele Bahnen für sich bzw. seinen Verein zu schwimmen. Insgesamt 39 Schwimmerinnen und Schwimmer (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) des Bergischen SC 68 Overath/ Rösrath nutzen diese Gelegenheit ins heimische Wasser zu springen. Alle Schwimmerinnen und Schwimmer des BSC 68 verbuchten zusammen eine Gesamtmeterzahl von 167,875 Kilometern, was 6715 geschwommenen Bahnen entspricht. Mit diesem hohen Ergebnis sicherte sich der Verein den Pokal und ein 5l-Fässchen für die meisten geschwommenen Kilometer in der Vereinswertung. Katharina Müller (05) freute sich zudem über die meist geschwommen Bahnen in der Altersklasse ‚Kinder 6-15 Jahren`. Tolle 21750m konnte sie in den 24 Stunden erschwimmen

BSC68 schickt 7 Mannschaften zur DMSJ nach Bonn

Am 11.11./12.11. fand der DMSJ Bezirksentscheid Mittelrhein in Bonn statt. Im Gegensatz zum letzten Jahr, wo nur 2 Mannschaften antreten konnten, konnte der Bergische Schwimmclub 7 Mannschaften im Frankenbad/Bonn stellen! 3 Mannschaften im Jahrgang 08/09 mix und je eine Mannschaft in der weiblichen und männlichen Jugend D und C. Alle SchwimmerInnen gaben ihr Bestes und schwammen viele Bestzeiten für ihre Teams. Obwohl einige Mannschaften aufgrund von Disqualifikationen zum Nachschwimmen mussten, konnte das die gute Stimmung unter den Kindern und Jugendlichen nicht beeinträchtigen.
Die Jüngsten (08/09), von denen viele zum ersten Mal an einem solchen Staffelwettkampf teilnahmen, schlugen sich tapfer.

Vom 22.-27.10.17 fuhren 20 Schwimmerinnen und Schwimmer vom BSC in die Jugendherberge Wipperfürth zum diesjährigen Herbsttrainingslager. Begleitet und betreut wurden sie von Ronja Schönbein, Monika Piel, Tizian Kaiser, Sven Blass und Ute Heider. Für viele der Kinder war es das erste Trainingslager und so war die Aufregung dementsprechend groß. Nachdem die Zimmer mit Hilfe der Eltern bezogen waren, wurden die Eltern verabschiedet und es ging direkt los in die Schwimmhalle zum Schwimmen. Die Schwimmhalle liegt in Wipperfürth direkt neben der Jugendherberge, sodass sie schnell und gut zu erreichen ist. Nach dem Abendessen wurde noch gespielt, gelesen und der Ablauf für die folgenden Tage besprochen: Es wurde jeweils vormittags und nachmittags für 2 Stunden in der Schwimmhalle trainiert. Auf Grund der vielen zur Verfügung stehenden Zeit konnten in Ruhe Technikverbesserungen, Starts und Wenden trainiert werden.

Erster Langstreckentest in Hardtberg

Beim 24. Hardtberger Langstreckentest am 4. und 5. November 2017 gingen gleich 12 Overather Schwimmerinnen und Schwimmer über die verschiedensten Strecken an den Start und sicherten sich im Hardtbergbad Bonn die vorderen Plätze. Erfolgreichste Schwimmerin war Nele Herkenrath (04), die über 200m Rücken und 200m Schmetterling in der Jahrgangsgruppe 04/05 jeweils die Goldmedaille gewann. Silber über 200m Schmetterling ging an Madita Biermann (05), die sich zudem über 400m Lagen über den 4. Platz freute. Lewin Vach (04) gewann Silber über 200m Lagen und Bronze über 200m Brust. Im gleichen Jahrgang gewann Philippe Schmitz Silber über 800m Freistil, wo er die 10 Minuten mit einer Zeit von 9:56,92 Minuten erstmalig unterbot. Über 1500m Freistil wurde Philippe Fünfter. Fabian Schultz (00) knackte über 800m Freistil erstmalig die 9 Minuten und wurde mit einer Zeit von 8:58,45 Minuten Dritter.

* Info Schwimmbad Paffrather Weg in Rösrath *

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,
das Schwimmbad Paffrather Weg ist wieder in Ordnung, sodass der Betrieb wieder normal stattfinden kann.
Wir wünschen allen viel Spaß beim Schwimmen!

Seite 8 von 58
Zum Seitenanfang