×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 56

Beim ersten Nachwuchsschwimmfest des Schwimmbezirks Mittelrhein am 15.06.2014 in Bergheim waren die jüngsten BSC Schwimmer eifrige Medaillensammler.

In den Jahrgängen 2007 und 2008 wurde über 25 m Strecken gestartet, die Kinder der Jahrgänge 2005 und 2006 konnten zwischen 25/50 und 100 m Strecken wählen.

Im Jahrgang 2008 waren Julia Schmidt, Leonie Drossner, Inga Mitzschke und Titus Kreimeyer und Katarina Fuss am Start. Leonie konnte Gold über 25 m Brust und 2 Silbermedaillen über 25 m Rücken und Freistil gewinnen. Julia holte sich über die Rücken- und Freistil Beine-strecke Silber und gewann Bronze über 25 m Rücken und Freistil. Inga freute sich über die Silbermedaille über 25 m Brust. Die Beine - Strecken brachten ihr jeweils Bronze ein. Titus kam direkt aus dem Anfängerschwimmkurs und konnte schon für seine Zeit über Rücken Beine Gold und über 25 m Rücken Bronze gewinnen. Auch Katarina kam aus dem Anfängerschwimmen und gewann Bronze über 25 m Brust und ging über 3 weitere Strecken erfolgreich an den Start.

Medaillensegen für BSC Nachwuchs

Beim 28. Hardtberger Nachwuchsschwimmfest konnten die jüngsten BSC Schwimmer am 24. und 25.05.2015 im Bonner Frankenbad zahlreiche Medaillen gewinnen.

Erfolgreichster Teilnehmer war Huba Pathi (03), der bei vier Starts gleich vier Mal Gold gewinnen konnte. Im selben Jahrgang konnte auch Marius Broscheid über andere Strecken drei Mal auf das Siegertreppchen klettern. Christian Hönig (02) gewann seine erste Goldmedaille überhaupt über 100 m Rücken und war mit Silber über 100 m Lagen und Bronze über 100 m Brust ebenfalls sehr erfolgreich. Benedek Pathi (04) siegte über 100 m Brust und wurde über 100 m Lagen und 100 m Rücken jeweils Zweiter. Philippe Schmitz ging im selben Jahrgang 5 Mal an den Start siegte über 100 m Rücken. Über 50 m Rücken gewann er Silber und Bronze über 100 m Freistil und 100 m Lagen. Ben Ley (05) ging über die 25 m Strecken an den Start und gewann Silber und zwei Mal Bronze. Manuel Wiesmann (06) konnte bei drei Starts von jeder Farbe eine Medaille gewinnen. Besonders stolz war er auf die Goldmedaille über 25 m Brust. Valerian Heuser (06) siegte über 25 m Rücken. Justus Kreimeyer (06) konnte Silber über 25 m Brust gewinnen.

Am 24. und 25. Mai fanden die diesjährigen NRW Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen im Südbad in Dortmund statt. Insgesamt 12 BSC Aktive gingen hier an den Start. Die erfolgreichste Teilnehmerin war Viktoria Schultz (02), die über 50 m Brust NRW Jahrgangs-meisterin wurde und insgesamt 5 Medaillen einheimste. Über 100 m Brust wurde sie mit neuer Bestzeit NRW Vizemeisterin. Über 200 m Brust konnte sie sich ebenfalls steigern und belegte den 3. Platz. Auch über 50 m und 100 m Schmetterling gewann sie Bronze, wobei sie ihre Bestmarke über 50 m Schmetterling gleich um 2 Sekunden auf eine Zeit von 0:31,78 verbessern konnte.

Josefa Dünschede (02) wurde über 100 m Rücken NRW Jahrgangsmeisterin. Durch eine Verletzung gehandicapt musste sie sich über 50 m und 200 m Rü sowie über 100 m Freistil mit dem undankbaren 4. Platz begnügen. Im selben Jahrgang konnte sich Alina Lukas über 200 m Lagen und vor allem über 200 m Rücken deutlich verbessern. Auch Tabea Schäfer (02) konnte ihre Zeit von den Bezirksmeisterschaften Anfang Mai über 200 m Rücken deutlich verbessern.

Auch in diesem Jahr nahm der für die TPSK Köln startende BSC Schwimmer Lukas Sienz (94) an den Deutschen Meisterschaften im Schwimmen vom 01. bis 04. Mai in Berlin teil.

Am ersten Wettkampftag startete Lukas mit der neu ins Wettkampfprogramm aufgenommen 4 x 100 m Freistilstaffel mixed. Die Staffel musste mit 2 weiblichen und 2 männlichen Schwimmern besetzt werden. Die Reihenfolge der Starter war nicht vorgegeben. Die Kölner starteten mit den Frauen und setzten Lukas als Schlussschwimmer ein. In einer spannenden Aufholjagd konnte Lukas die Mannschaft auf den letzten 50m auf den 2. Platz bringen.

Der zweite Wettkampftag begann mit 50 m Rücken am Vormittag, die er in guten 0:27,79 mit 6 Zehntel über Bestzeit beenden konnte. Beim Staffelstart über 4 x 100 Freistil Männer erreichte die Mannschaft mit Lukas einen sicheren 8. Platz.

Annie Schmitz in Bestform

Beim Kölner Stadtadler Anfang Mai im Leistungszentrum Köln, gingen 2 BSC Nachwuchs-schwimmerinnen an den Start, da sie an den SBM Meisterschaften wegen ihres Alters noch nicht starten durften. Annie Schmitz (05) zeigte, dass sie im Trainingslager in Lindlar fleißig mitgearbeitet hat. Sie ging 3-mal an den Start und gewann gleich 2 Medaillen. Mit deutlicher Bestzeit wurde sie Zweite über 100 m Rücken, über 200 m Freistil konnte sie sich ebenfalls deutlich verbessern und gewann Bronze. Über 100 m Brust erreichte sie mit persönlicher Bestzeit den 6. Platz.

Vivian Weikardt startete zwei Mal in Köln und wurde im Jahrgang 2005 Vierte über 200 m Freistil und 5. Über 100 m Brust.

Seite 57 von 74
Zum Seitenanfang