BSC Schwimmer wagen sich an lange Strecken

Am 29.11. und 01.12.2013 gingen die Schwimmer/innen des BSC in Solingen über 400 m Lagen und 800 bzw. 1.500 m Freistil an den Start. Die für die TPSK Köln startenden Aktiven der Jahrgänge 2002 bis 2000 bewältigten diese Strecken zum Teil zum ersten Mal und konnten sich gleich vorne mit behaupten.

5. Nikolausschwimmen

Am Donnerstag, den 19.12.2013 findet unser jährliches Nikolausschwimmen statt. Hier haben unsere kleinen Nachwuchsschwimmer die Chance zu zeigen, was sie in der vergangen Saison alles gelernt haben und können sich gleichzeitig bei unseren Großen anschauen, wie spannend der Wettkampfsport sein kann.

Damit die Veranstaltung reibungslos funktioniert brauchen wir Eltern, die uns auch dieses Mal tatkräftig unterstützen.

 

Neues Kursangebot beim Bergischen SC

Ab Dienstag, den 03.12.2013 bietet der Bergische SC 68 Overath/Rösrath ein neues Kursangebot für Erwachsene an.

Bei diesem Kurs handelt es sich um eine Mischung aus Aqua Jogging und Schwimmen. Ziel ist es mit Spaß im Wasser gelenkschonend die Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination zu verbessern und dabei die Feritgkeiten im Wasser weiter zu entwickeln.

Dafür hat der BSC mit den ehemaligen Schwimmerinnen und angehenden Physiotherapeutinnen Nina Sträßer und Lena Heyne ein optimales Trainergespann gefunden.

BSC Schwimmer sahnen beim Challenge Cup ab

BSC Schwimmer sahnen beim Challenge Cup ab

Am 16. und 17.11.2013 starteten insgesamt 30 BSC Schwimmer/innen beim Challenge Cup im Leistungszentrum Köln. Es war für alle der erste Wettkampf nach dem Trainingslager auf  der 50 m Bahn und Trainer und Schwimmer waren gespannt auf das Leistungsvermögen.

Die Jungs und Mädels enttäuschten ihre Trainer nicht und belohnten sich an beiden Tagen selber mit tollen Leistungen.

Das Lehrschwimmbecken bleibt noch geschlossen

 

Das Lehrschwimmbecken in Rösrath ist aufgrund einer technischen Störung, im Bereich der Duschanlagen voraussichtlich noch bis zum 29.11.2013 geschlossen. Anlässlich der regelmäßigen Kontrolluntersuchungen wurde einmalig bei einer Messstelle im Duschbereich ein Nachweis von Legionellen ermittelt. Die notwendigen Maßnahmen wurden umgehend eingeleitet und die Mitarbeiter/innen der Stadt sind bemüht den Betrieb umgehend wieder zu gewährleisten. Es muss das Ergebnis der Untersuchung des Hygieneinstituts abgewartet werden.

Der sichere Badbetrieb geht jedoch im Interesse aller Badbenutzer vor.

Seite 48 von 60
Zum Seitenanfang