Beim 2. Internationalen Stadtwerke Cup des TSV Solingen konnte Alexandra Schütz (96) bei fünf Starts gleich 4 Medaillen gewinnen. Sie wurde im Jahrgang 2. über 50 m Rücken und gewann Bronze bei ihren Starts über 100 und 200 m Freistil und 100 m Rücken.

Laura Carlotta Schreiber (99) konnte sich über 200 m Rücken und 100 m Freistil deutlich verbessern; über 400 m Freistil gelang ihr sogar eine Steigerung um 35 Sekunden und mit einer Zeit von 5:03,44 belegte sie im Jahrgang den 4. Platz.

 


 

Dräulzer Schwimmfest

Mit 17 Teilnehmern und 72 Einzelstarts hat der BSC Overath auch in diesem Jahr wieder am Dräuzler Schwimmfest teilgenommen. Die Ergebnisse waren exzellent und Trainer Brian Moll war mit seiner Mannschaft mehr als zufrieden. 49 persönliche Rekorde (d.h. weit mehr als die Hälfte der Einzelstarts waren Bestleistungen), 15 erste Plätze, 12 zweite, sowie 12 dritte Plätze. Mit der 8*50 Meter Staffel verfehlten die Schwimmer und Schwimmerinnen zwar ganz knapp den 3. Platz, konnten sich aber einen Vereinsrekord sichern und sind somit hoch motiviert, am nächsten Wettkampf einen Platz auf dem „Treppchen“ zu ergattern.

Nachwuchsschwimmer im Ostertrainingslager

 27 Aktive des Bergischen Schwimmclubs und der TPSK reisten in der ersten Woche der Osterferien vom 13.-18.04.2014 in das traditionelle Ostertrainingslager in die Jugendherberge in Lindlar.

Für die Älteren begann der Tag morgens um 7.00 Uhr mit dem Frühstück. Nach dem Frühstück hieß es dann Sportzeug packen und zum Parkbad Lindlar joggen. Hochmotiviert versuchte die Gruppe gemeinsam mit Manuel immer wieder einen neuen Rekord im Joggen aufzustellen. Schnellste Laufzeit von der Jugendherberge zum Parkbad waren 7 Minuten. Die jüngeren Kinder frühstückten um 8.00 Uhr und haben sich dann gemeinsam mit ihren Trainerinnen auf den Weg zum Schwimmbad gemacht. Die Betreuer haben nicht nur die Kinder versorgt, sondern auch deren Schwimmzeug. Jeden Tag hieß es 78 Badetücher und die dazugehörigen Badehosen/Badeanzüge im Jugendherbergskeller auf- und wieder abzuhängen. Emma hat hierbei immer unermüdlich geholfen.

BSC Schwimmer werden Bezirksmeister

Bei den diesjährigen Jahrgangsmeisterschaften des Schwimmbezirks Mittelrhein holten sich die Aktiven des BSC Overath / Rösrath gleich mehrere Jahrgangsmeistertitel. Kurz vor den NRW- Jahrgangsmeisterschaften zeigten sich die bergischen Schwimmer im Leistungszentrum Köln von ihrer besten Seite.

Die 24 Schwimmer aus Overath und Rösrath konnten 36 Medaillen erschwimmen und 11 Jahrgangsmeistertitel mit ins Bergische nehmen.

Josefa Dünschede (02) sammelte die meisten Jahrgangsmeistertitel. Sie holte 4 Jahrgangsmeistertitel und 2 Vizemeistertitel.  Mit ihrer Zeit über 200m Lagen dürfte sie sich für den Deutschen Jugendmehrkampf im Juni in Berlin qualifiziert haben.

Viktoria Schultz (02) brillierte auf allen Bruststrecken. Sie gewann 2 Jahrgangsmeistertitel und einmal die Jahrgangsgruppe über 50m Brust in sehr guten 0:35,99 Min. sowie einen Vizemeistertitel  über 100 m Rücken.

Am 05. und 06.04.2014 fanden im Leistungszentrum Köln die offen Mittelrheinmeister-schaften und die Meisterschaften der älteren Jahrgänge statt.

Lukas Sienz war hier der überragende BSC Starter: er war insgesamt 8 mal am Start und konnte sich über 50 m, 100 m und 200 m Rücken im Bezirk durchsetzten und wurde über alle drei Strecken Sieger der offenen Klasse und damit Mittelrheinmeister.  Über 200 m Lagen wurde er in seinem Jahrgang Vizemeister und über 100 m Freistil und Schmetterling gewann er im Jahrgang jeweils Bronze. Mit seinen Teamkollegen der TPSK Köln siegte er außerdem in der 4 x 100 m Lagen Staffel, in der 4 x 100 und in der 4 x 200 Freistil Staffel. Nun beginnen für ihn die Vorbereitungen auf die Deutschen Meisterschaften in Berlin Anfang Mai.

Seite 42 von 58
Zum Seitenanfang