Am Samstag, den 10. September 2016 machte sich Marius Broscheid (03) für den Bergischen Schwimmclub 68 auf den Weg nach Hilden zum 11. Schülertriathlon.

Bei schönstem Sommerwetter startete Marius in der Altersklasse Schüler A (Jahrgang 2003/2004) über 100 m Schwimmen, 4 km Radfahren und 1000 m Laufen. Nach dem Schwimmen stieg er als Erster aus dem Becken, musste aber in der Wechselzone den führenden Platz an die starke Konkurrenz abgeben. Beim Radfahren konnte er seinen Platz halten, musste aber erneut in der Wechselzone weitere Teilnehmer vorbeiziehen lassen. Mit einem sensationellen Schlusssprint schaffte er es schließlich die Konkurrenz zu überraschen und überquerte mit einer Zeit von 0:15,30 Minuten als erster die Ziellinie!

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Filterarbeiten Hallenbad Scharrenbroicher Str.

Lieber Schwimmerinnen und Schwimmer,
im Schwimmbad Scharrenbroicher Str. in Rösrath müssen am Wochenende Arbeiten an der Filteranlage durchgeführt werden.
Daher bleibt das Bad von Fr. 09.09. - Sa. 10.09. geschlossen. Die entsprechenden Vereinsangebote müssen daher leider ausfallen.

Wir bitten um Verständnis und wünschen allen Betroffenen und nicht Betroffenen ein schönes Spätsommerwochenende! 

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen kämpften am letzten Wochenende, dem 27. und 28. August 2016,  vier Schwimmerinnen des Bergischen Schwimmclubs 68 Overath/Rösrath bei den 14. Internationalen Mittelrhein Meisterschaften und offenen Freiwassermeisterschaften auf der Regattastrecke im Fühlinger See um gute Zeiten und Medaillen.Insgesamt hatten sich zu diesem Wettkampf Schwimmer aus 46 Vereinen aus NRW, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Hessen, Hamburg und Baden-Württemberg angemeldet.Alle Schwimmer bekamen ihre Startnummer mit wasserfester Farbe auf dem oberen Rückenbereich und auf den Oberarm gestempelt, sowie eine Badekappe mit ihrer Startnummer. Am Samstag ging es für die 4 Schwimmer des BSC Overath Rösrath an den Start zu der 2,5 km Freistilstrecke. Da der Wettkampf mit einem Massenstart begann, galt es sich von Anfang an durchzusetzen und schnell eine gute Position in der Spitzengruppe zu erreichen.

BSC Saisonauftakttraining 2016

Traditionell veranstaltete der Bergische Schwimmclub zum Einstieg in die neue Schwimmsaison auch in diesem Jahr sein bewährtes Saisonauftakttraining in der Hoffnungsthaler Freibadanlage. Das herbstlich anmutende Wetter mit Temperaturen um 15 Grad hat die BSC Schwimmer und Schwimmerinnen nicht abgehalten, in den letzten beiden Sommerferienwochen mit dem Schwimmtraining zu starten. Die Wassertemperatur mit 24 Grad und die olympischen Bedingungen, oft hatten die Sportler das 50m Becken für sich alleine, stimmten versöhnlich und motivierten zu engagiertem Training.

Schwimmerlernung trotz Sommerflaute

Im April starteten die ersten Vorbereitungen für die Ferienschwimmkurse im Freibad Hoffnungsthal. Auf Grund der großen Nachfrage in den letzten Jahren für dieses Angebot sollten 2016 Schulkinder während der gesamten Sommerferien die Möglichkeit bekommen Schwimmen zu lernen oder die noch unsichere Schwimmtechnik zu verbessern. 6 Kurse über die Ferien verteilt waren schnell mit 70 Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis dreizehn Jahren belegt. Ein 9-köpfiges BSC Trainerteam übernahm die Leitung der Schwimmerlernung und stellte sicher, dass alle Kinder optimal gefördert werden können.

Seite 1 von 39
Zum Seitenanfang