BSC on Tour

Viele BSC Schwimmerinnen und Schwimmer erfreuen sich auch diesen Herbst wieder am Ferienprogramm des Vereins. Während die Wettkampfgruppen der Jahrgänge '04 - '09 fleißig ein Trainingslager in Wipperführt absolvieren, sind die etwas Älteren mehr Kulturell unterwegs und besuchen unsere englischen Freunde vom Colne Valley A.S.C. in Huddersfield.

In Wipperfürth werfen große Ereignisse ihre Schatten voraus, da die motivierten Teilnehmer sich hier auf die bevorstehende DMS-J am 12./13.11. im Bonner Frankenbad vorbereiten. Dieses Jahr stellt der BSC seit langem mal wieder zwei Mannschaften für die E-Jugend (Jg. 07-08) in der Staffelsichtung des Schwimmbezirk Mittelhein.

In England haben unsere Freunde wieder ein illustres Programm für die Woche zusammengestellt, sodass den Teilnehmern neben dem Aufenthalt in den Gastfamilien sicher nicht langweilig wird. Wie auf dem Foto zu sehen, durfte der traditionelle Vereinswettkampf auch dieses Jahr nicht fehlen und wiir freuen uns die Schwimmer des Colne Valley A.S.C. im nächsten Jahr wieder bei uns bergüßen zu dürfen.

Am 2. Oktober 2016 fuhren 14 BSC-Nachwuchsschwimmer der Jahrgänge 2007/2008 mit ihren Trainerinnen Ulla Sienz und Ute Heider nach Ratingen, um dort am 3. Ratinger Herbstschwimmfest des TV Ratingen 1865 e. V. teilzunehmen.
Die bergischen Schwimmer erwartete starke Konkurrenz aus Ratingen, Mönchengladbach und Geldern, doch am Ende konnten 2 Gold-, 3 Silber- und 3 Bronzemedaillen  mit nach Overath genommen werden.
Julia Schmidt, Leonie Drossner (08) und Maximilian Zichlarz (07) waren die erfolgreichsten Starter.

Hier findet Ihr das Protokoll

Am 1. und 2. Oktober 2016 fanden im Frankenbad Bonn die Mittelrheinkurzbahnmeisterschaften der Jahrgänge 2006 und älter statt. 29 Overather Schwimmer kämpften an diesem Wochenende, um in die jahrgangsübergreifenden Finalläufe (06/05, 04/03, 02/01, 00/99 und offen) zu gelangen und Mittelrheinmeister zu werden. 56 Finalplätze und schließlich 8 Mittelrheinmeistertitel, 7 Vizemeistertitel und 10 Bronzemedaillen konnten am Ende des Wochenendes verbucht werden. Besonders erfolgreich war Madita Biermann (05). Sie startete über 100m Lagen, 50m und 100m Schmetterling, 50m und 100m Brust und 100m Freistil.  In allen Wettkämpfen konnte sie sich in den Vorläufen einen der 6 Finalplätze erschwimmen und freute sich am Ende als schnellste Schwimmerin über 50m und 100m Schmetterling, 50m und 100m Brust über 4 Mittrheinmeistertitel. Zudem wurde sie über 100m Lagen und 100m Freistil Vizemeisterin.

Schnelle BSC-Schwimmer sammeln Pokale in Bochum

Am Samstag, den 24. September 2016 machten sich 13 BSC-Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2002 bis 2006 auf nach Bochum, um dort in die neue Saison zu starten. Beim 37. Pokalschwimmen des SV Langendreer 04 starteten die Schwimmer am Samstagnachmittag über alle 50m-Strecken im Hallenbad Bochum-Hofstede!
Bei 52 Einzelstarts konnten sich die Schwimmerinnen und Schwimmer 9 erste, 13 zweite und 9 dritte Plätze sichern. Zudem sicherten sich die Overather 3 Sprintpokale. Hierfür wurden die Punkte aus den drei besten Resultaten der 50m Strecken nach der DSV-Punktetabelle addiert.
Im Jahrgang 2006 siegte Leonie Piel über 50m Brust. Über 50m Schmetterling wurde sie Zweite, über 50m Freistil und Rücken jeweils Dritte. Justus Kreimeyer (06) gewann die Rennen über 50m Schmetterling und Rücken. Über 50m Brust wurde er Zweiter. Außerdem sicherte sich Justus mit den meisten Punkten in seinem Jahrgang den Sprintpokal. Rebecca Heere (06) freute sich über einen dritten Platz.

Am Wochenende stand der erste Wettkampf der neuen Saison für die Schwimmerinnen und Schwimmer des Bergischen SC auf dem Plan. Insgesamt 220 Schwimmer und Schwimmerinnen aus 9 Vereine kämpften beim 1. Lindlarer Sprintertag um die besten Plätze. 67 BSC Schwimmer und Schwimmerinnen mit 255 Einzelstarts und 3 Staffeln waren gemeldet, um ihre Sprintfähigkeit unter Beweis zu stellen.
Die 6 und 7jährigen Kinder starteten im kindgerechten Wettkampf über 25m Brust, Rücken und Kraul. Hier waren die Overather Zwillinge Lara Laudenberg (09) mit dreimal Gold und Jan Laudenberg (09) mit zweimal Gold und einmal Silber die erfolgreichsten BSC Teilnehmer. Bei der 4 x 25 m Freistilstaffel konnte die Mannschaft in der Besetzung Lara Laudenberg, Leonard Zichlarz, Jan Laudenberg und Valerie Weikardt souverän den ersten Platz und damit den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Insgesamt hatten die jungen Nachwuchsschwimmer auf dem Heimweg 32 Medaillen mit im Gepäck.

Hier geht es zum Protokoll

Seite 10 von 49
Zum Seitenanfang