Mut zum „Swim & Run“ wurde belohnt

Vivian Weikardt, Annie Schmitz (beide 05), Maximilian Zichlarz (07), Ronja Schade (08), Valerie Weikardt, Leonhard Zichlarz, Lara Marie und Jan Felix Laudenberg (alle 09), alle Schwimmerinnen und Schwimmer des Bergischen Schwimmclubs 68 Overath/ Rösrath,  nahmen am 1. April 2017 am gut besuchten Swim & Run 2017 der Traithlonabteilung des S.V.B.G in und um das Zandersbad Bergisch Gladbach teil und sicherten  sich alle einen Podestplatz.
Alle Teilnehmer starteten zunächst im Zandersbad über 200m, 100m bzw. 50m Schwimmen. Hier hieß es schnell sein, um sich einen guten Startplatz für die Laufstrecke zu sichern, da mit einem Jagdstart gestartet wurde.

Josefa Dünschede des BSC 68 Overath/ Rösrath belegt Platz 8

Bei der Sportlerwahl 2016, die der Kreissportbund in Medienpartnerschaft mit der Bergischen Landeszeitung und dem Kölner Stadtanzeiger in jedem Jahr ausrichtet, waren gleich drei Schwimmerinnen des Bergischen Schwimmclubs 68 Overath/ Rösrath nominiert: Viktoria Schultz, Alina Lukas und Josefa Dünschede!
Alle Zeitungsleser hatten, zusammen mit dem Votum einer Jury aus Fachjournalisten der regionalen Medien und Vertretern vom Kreissportbund und Sportjugend, die Möglichkeit darüber zu entscheiden, wer von den 20 nominierten Sportlerinnen „Sportlerin des Jahres 2016 im Rheinisch-Bergischen Kreis“ werden sollte.
Anfang März stand fest, dass Josefa

Insgesamt 10 Schwimmerinnen und Schwimmer des Bergischen SC 68 Overath/ Rösrath starteten bei den NRW Jahrgangsmeisterschaften „Lange Strecken“ am 18. März 2017 im Bochumer Unibad.
Tizian Kaiser (01) ging über 1500m Freistil an den Start und konnte sich mit einer tollen Zeit von 17:44,81 Minuten, lediglich 1 Sekunde hinter Platz 2, die Bronzemedaille in seinem Jahrgang sichern.
Für Madita Biermann, Ben Ley, Gill Georg Bosbach (alle 05) und Philippe Schmitz (04) war es der erste Start auf NRW-Ebene.
Madita begann den Tag mit dem Start über 400m Lagen und konnte ihre erst gerade zwei Wochen alte Bestzeit um über 10 Sekunden auf 5:52,02 Minuten  verbessern und einen schönen 5. Platz erreichen. Über 800m Freistil landete sie in neuer persönlicher Bestzeit von 10:54,10 Minuten auf einem guten 11. Platz.

Julia Schmidt räumt ab

Kleine und große BSC-Schwimmer starten gemeinsam beim Bayer Cup in Wuppertal
36 Schwimmerinnen und Schwimmer des BSC 68 Overath/ Rösrath nahmen am letzten Wochenende am stark besetzten Bayer Cup im Schwimmleistungszentrum Wuppertal teil.
Julia Schmidt (08) zeigte sich als eine der jüngsten Teilnehmerinnen besonders in Topform. Über 100m Rücken und 50m Freistil konnte sie die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen und nahm freudestrahlend die Goldmedaille in Empfang. Über 50m Rücken und 100m Freistil gewann sie zusätzlich die Silbermedaille. Über 100m Brust wurde sie Vierte. Hier zeigte Vereinskameradin Leonie Drossner (08) ihre Stärke und gewann mit einer tollen Zeit von 1:50,97 Minuten die Goldmedaille.

Am 19.März 2017 nahmen Leonie Piel und Justus Kreimeyer (beide Jahrgang 2006) am Jugendmehrkampf des Schwimmverbandes NRW im Bochumer Unibad teil. Beide mussten über 400m Freistil, 200m Lagen, 50m Kraulbeine, 15m Delfinkicks, 7,5m Gleiten, 100m Freistil oder 100m Brust und 100m Rücken oder 100m Schmetterling an den Start.
Der anstrengende Tag begann mit dem Start über 400m Freistil.  Justus schlug nach 5:46,86 Minuten an, Leonie verbesserte ihre alte Bestmarke um viele Sekunden und konnte mit einer tollen Zeit von 5:50,48 Minuten anschlagen.
Justus startete dann über 100m Freistil und beendete das Rennen mit einer Zeit von 1:13,67 Minuten. Leonie ging über 100m Brust an den Start und schlug nach 1:41, 15 Minuten an.

Seite 5 von 49
Zum Seitenanfang