! Corona-bedingte Einstellung des Trainingsbetriebs !

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern unserer BSC-Kinder,

aufgrund der gemeinsamen Entscheidung unserer Landes- und Bundesregierung muss der Trainingsbetrieb ab Montag, den 02.11.2020, eingestellt werden. Dies gilt sowohl für das Training im Badino in Overath als auch im Lehr- und Schulschwimmbecken in Rösrath.

Bis Sonntag, den 01.11.2020 einschließlich, werden – nach aktuellem Stand – die Trainings- und Schwimmerlernungskurse wie geplant stattfinden. Sollten sich Änderungen ergeben, werden wir sie umgehend informieren.

Wir sind im permanenten Austausch mit dem Badbetreibern und werden – sobald dies wieder zulässig ist – basierend auf den vorhandenen Hygiene- und Verhaltenskonzepten den Schwimmbetrieb unmittelbar wieder aufnehmen. Der Wiederbeginn des Schwimmbetriebs wird rechtzeitig mitgeteilt werden.
Bleibt gesund! 

BSC-Vorstand

Erster Hallenwettkampf des BSC nach der Corona-Pause

TPSK Einladungswettkampf im Leistungszentrum Köln - mit Live-Übertragung für Familie und Freunde

Am 03. und 04. Oktober 2020 veranstaltete die TPSK den 1. TPSK Einladungswettkampf. Dieser fand mit einem perfekten Hygienekonzept und strengen Corona Schutzregeln ohne Zuschauer im Leistungszentrum Köln statt. Familien und Freunde konnten auf YouTube live dabei sein.

Nach den zahlreichen Corona bedingten Wettkampfabsagen im ersten Halbjahr 2020 nutzen die BSC Wettkampfschwimmer gerne die Gelegenheit, ihren Leistungsstand noch einmal bei einem Wettkampf zu messen. Insgesamt 34 Schwimmerinnen und Schwimmer des BSC konnten bei 131 Einzelstarts 93 neue persönliche Bestzeiten erreichen. Angesichts der derzeitigen Trainingsbedingungen waren die Trainerinnen Ronja Schönbein und Ulla Sienz mit den Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden.

Erfolgreichste Schwimmerinnen des BSC war Julia Schmidt mit vier ersten Plätzen über 100m Freistil, 100m Rücken, 200m Rücken und 50m Freistil. Mit der hervorragenden Leistung über 100m Freistil in 1:05,71 knackte Julia die Qualifikationsnorm für den NRW Kader 2020/2021.

Die Wettkampforganisation der TPSK war an beiden Tagen einwandfrei und der zeitliche Rahmen angenehm kurz. Wir bedanken uns bei der TPSK ganz herzlich für die Einladung und einen rundum gelungenen Wettkampf.

Zum Seitenanfang