Save the Date - 50 Jahre BSC

Am 15.09.2018 möchten wir unser 50jähriges Bestehen gebührend mit Ihnen/Euch Feiern. Der Overather Kulturbahnhof ist hierzu bereits reserviert.

 

Rösrather Stadtmeisterschaften 2018

Am 07.07.2018 finden die diesjährigen Rösrather Stadtmeisterschaften der Schulen im Schwimmen im Freibad Hoffnungsthal statt.
Es werden Wettkämpfe im Rücken-, Brust- und Freistilschwimmen angeboten. Startberechtigt sind alle Schüler/innen an Rösrather Schulen sowie in Rösrath wohnende Schüler/innen an auswärtigen Schulen. Der Einlass ist um 8:45 Uhr, der Wettkampf beginnt um 09:30 Uhr. Die Veranstaltung endet mit den Staffelwettbewerben um ca. 12:00 Uhr. Im Anschluss folgen die Siegerehrungen der Stadtmeister/innen, der Jahrgangssieger/innen und der Staffeln. Die Ausschreibung, das Meldeprogramm für die Schulen und die Anleitung dazu stehen hier zum Download bereit.

Schüler/innen auswärtiger Schulen melden sich bitte direkt per E-Mail mit ausgefüllter und unterzeichneter Meldeliste für Schüler/innen externer Schulen unter Angabe von Vor- und Nachname, Geschlecht, Jahrgang, Schwimmstrecke(n) und Meldezeit(en) bei Hans-Georg Sienz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Das Meldeergebnis wird bis zum 01.07.2018 an dieser Stelle veröffentlicht.

Sportliche Ferienfreizeit für die BSC Minis

Und wieder einmal hieß es – auf nach Lindlar, das Ostertrainingslager ruft. Also starten am 25.03.2018 Alex, Monika und Claudia mit jeder Menge guter Laune, zahlreichen Bastelideen und 18 der jüngsten Wettkampfkindern des BSC68 im Gepäck, in Richtung Jugendherberge Lindlar. Jeden Tag wurde das Nachwuchsteam mit einem Bus der Firma Pütz in Lindlar abgeholt und in das Schwimmbad nach Wipperfürth gebracht. Dort hieß es dann ab ins kühle Nass und zwei Stunden fleißig trainieren. Nach dem Training wartete bereits der Bus für die Fahrt zurück. In der Jugendherberge Lindlar erwartete die Gruppe mittags ein kindgerechten „Sportmenü“ das schnell für die Rückkehr der verbrannten Energien sorgte. An den Nachmittagen gab es täglich ein abwechslungsreiches Programm mit basteln, malen, spielen oder wandern. Für die Jungs war der Fußballplatz vor der Türe ein Highlight. Auf die beiden Jüngsten des diesjährigen Trainingslagers wartete am Ende Ihrer ersten Trainingslagerzeit eine kleine Überraschung in Form eines Stofftieres. Insgesamt war es ein sehr schöne spannende und Abwechslungsreiche Woche. Die Jugendherberge Lindlar mit der liebevollen Versorgung, das Busunternehmen mit den immer freundlichen und lustigen Fahrern und das hilfsbereite Personal im Walter-Leo-Schmitz Bad in Wipperfürth haben sehr zum guten Gelingen der Freizeit beigetragen.

 

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 26 April 2018 19:19

Zum Seitenanfang