Save the Date - 50 Jahre BSC

Am 15.09.2018 möchten wir unser 50jähriges Bestehen gebührend mit Ihnen/Euch Feiern. Der Overather Kulturbahnhof ist hierzu bereits reserviert.

 

Rösrather Stadtmeisterschaften 2018

Am 07.07.2018 finden die diesjährigen Rösrather Stadtmeisterschaften der Schulen im Schwimmen im Freibad Hoffnungsthal statt.
Es werden Wettkämpfe im Rücken-, Brust- und Freistilschwimmen angeboten. Startberechtigt sind alle Schüler/innen an Rösrather Schulen sowie in Rösrath wohnende Schüler/innen an auswärtigen Schulen. Der Einlass ist um 8:45 Uhr, der Wettkampf beginnt um 09:30 Uhr. Die Veranstaltung endet mit den Staffelwettbewerben um ca. 12:00 Uhr. Im Anschluss folgen die Siegerehrungen der Stadtmeister/innen, der Jahrgangssieger/innen und der Staffeln. Die Ausschreibung, das Meldeprogramm für die Schulen und die Anleitung dazu stehen hier zum Download bereit.

Schüler/innen auswärtiger Schulen melden sich bitte direkt per E-Mail mit ausgefüllter und unterzeichneter Meldeliste für Schüler/innen externer Schulen unter Angabe von Vor- und Nachname, Geschlecht, Jahrgang, Schwimmstrecke(n) und Meldezeit(en) bei Hans-Georg Sienz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Das Meldeergebnis wird bis zum 01.07.2018 an dieser Stelle veröffentlicht.

BSC68 schickt 7 Mannschaften zur DMSJ nach Bonn

Am 11.11./12.11. fand der DMSJ Bezirksentscheid Mittelrhein in Bonn statt. Im Gegensatz zum letzten Jahr, wo nur 2 Mannschaften antreten konnten, konnte der Bergische Schwimmclub 7 Mannschaften im Frankenbad/Bonn stellen! 3 Mannschaften im Jahrgang 08/09 mix und je eine Mannschaft in der weiblichen und männlichen Jugend D und C. Alle SchwimmerInnen gaben ihr Bestes und schwammen viele Bestzeiten für ihre Teams. Obwohl einige Mannschaften aufgrund von Disqualifikationen zum Nachschwimmen mussten, konnte das die gute Stimmung unter den Kindern und Jugendlichen nicht beeinträchtigen.
Die Jüngsten (08/09), von denen viele zum ersten Mal an einem solchen Staffelwettkampf teilnahmen, schlugen sich tapfer. Die 1. Mannschaft mit Jan Felix Laudenberg, Julia Schmitz, Leonie Drossner und Leticia Stöcker, erreichten den 6. Platz (14:15,16), gefolgt von der 2. Mannschaft auf Platz 10 mit David Steiner, Leonard Zichlarz, Ronja Schade, Inga Mitschke, Valerie Weikardt und Lara Marie Laudenberg (14:53,62). Die 3. Mannschaft erreichte Platz 14 mit Joah Apfelbacher, Jara Golestan, Sander Vach, Hena Verici, Jorja Bosbach, Clara Schneider und Nelly Reissberg.
Am besten schnitt die Mannschaft der männlichen Jugend D ab (2007). Hier waren Luca Schroeder, Peter Pathi, Ben Kobielski, Mehmet Verici, Manuel Wiesmann, Maximilian Zichlarz am Start. Die Jungen gaben ihr Bestes (30:17,24 min) und belegten am Ende Platz 3. Leider reichte die Gesamtzeit nicht für den DMSJ Landesentscheid Anfang Dezember in Wuppertal. Die männliche C-Jugend mit Benedek Bayer, Benedek Pathi, Kian Golestan und Carl Deidewig erreichten am Ende in 28:35,78 Min den undankbaren 4. Platz.
Die Mannschaften der weiblichen D- und C- Jugend erzielten jeweils den 7. Platz. Hier schwammen Alina Völker, Marie Plückebaum, Nelly Kobielski, Helena Blass und Leonie Nafziger (Jahrgang 2007), sowie Emma-Lena Becher, Zoe Fröhlich, Vivian Weikardt, Katharina Müller, Anna und Sophie Welz (Jahrgang 2006).
Obwohl sich keine BSC68 Mannschaft für Landesentscheid qualifizieren konnte, waren die Trainerinnen Ulla Sienz und Ute Heider, sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer zahlreichen Schützlinge.

Unsere BSC-Schwimmer, die zusätzlich zum Schwimmtraining im Overather Badino im Kölner Leistungszentrum trainieren und somit das Startrecht für die TPSK ausüben, gingen mit Mannschaftskollegen der TPSK an den Start und konnten ebenfalls gute Ergebnisse erzielen. Sie qualifizierten sich mit der männlichen D- (Justus Kreimeyer ), C- (Lewin Vach, Philippe Schmitz, Gill Georg Bosbach, Ben Ley ), B- (Christian Hönig, Huba Pathi ) und A-Jugend (Fabian Schultz, Felix Reuber, Tizian Kaiser ), sowie der weiblichen D- (Leonie Piel ), C- (Nele Herkenrath, Madita Biermann, Ilka Schade, Annie Schmitz ) und A-Jugend (Kim Leandra Schäfer ) für das Landesfinale, welches am 3. und 4. Dezember 2017 in der Wuppertaler Schwimmoper ausgetragen wird. Die weibliche B-Jugend mit Lotte Biermann, Tabea Schäfer, Josefa Dünschede und Anna Heidelbach verpasste ganz knapp das Landesfinale. Außerdem wurde Yannick Lorenz mit seiner Mannschaft in der offenen Klasse Mittelrheinmeister, hier gibt es jedoch kein Landesfinale.

Allen BSC- Schwimmerinnen und Schwimmern herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Mannschaftsleistungen und allen Beteiligten ein großer Dank für die gute Vorbereitung und Begleitung während des Wettkampfes.

Letzte Änderung am Mittwoch, 22 November 2017 18:48

Zum Seitenanfang