Save the Date - 50 Jahre BSC

Am 15.09.2018 möchten wir unser 50jähriges Bestehen gebührend mit Ihnen/Euch Feiern. Der Overather Kulturbahnhof ist hierzu bereits reserviert.

 

Rösrather Stadtmeisterschaften 2018

Am 07.07.2018 finden die diesjährigen Rösrather Stadtmeisterschaften der Schulen im Schwimmen im Freibad Hoffnungsthal statt.
Es werden Wettkämpfe im Rücken-, Brust- und Freistilschwimmen angeboten. Startberechtigt sind alle Schüler/innen an Rösrather Schulen sowie in Rösrath wohnende Schüler/innen an auswärtigen Schulen. Der Einlass ist um 8:45 Uhr, der Wettkampf beginnt um 09:30 Uhr. Die Veranstaltung endet mit den Staffelwettbewerben um ca. 12:00 Uhr. Im Anschluss folgen die Siegerehrungen der Stadtmeister/innen, der Jahrgangssieger/innen und der Staffeln. Die Ausschreibung, das Meldeprogramm für die Schulen und die Anleitung dazu stehen hier zum Download bereit.

Schüler/innen auswärtiger Schulen melden sich bitte direkt per E-Mail mit ausgefüllter und unterzeichneter Meldeliste für Schüler/innen externer Schulen unter Angabe von Vor- und Nachname, Geschlecht, Jahrgang, Schwimmstrecke(n) und Meldezeit(en) bei Hans-Georg Sienz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Das Meldeergebnis wird bis zum 01.07.2018 an dieser Stelle veröffentlicht.

4-fach Gold für Leticia Stöcker

BSC-Schwimmer sammeln neben 15 Gold-, 15 Silber- und 18 Bronzemedaillen 9 Sprintmeisterpokale

Am 7. Oktober 2017 ging es für 31 Schwimmerinnen und Schwimmer des Bergischen SC Overath/ Rösrath der Jahrgänge 2005-2009 zum 2. Lindlarer Sprintertag des WSC Lindlar. Erfolgreichste Schwimmerin an diesem Samstag war Leticia Stöcker (08), die ihre Starts über 100m Rücken, 100m Freistil, 100m Brust und 200m Lagen alle mit einer Goldmedaille belohnte. Leonie Nafziger (07) war ebenfalls sehr erfolgreich und sammelte jeweils Gold über 100m Rücken, 100m Brust und 200m Lagen, sowie Silber über 100m Freistil. Alle Athleten, die über die 50-er Strecken, sowie die 100m Lagen starteten konnten die Lindlarer Sprintpokale gewinnen. Dies gelang im Jahrgang 2009 Jan Felix Laudenberg auf Platz 1, vor Leonard Zichlarz auf Platz 3 und Noah Wiesmann  auf Platz 4. Bei den Mädchen gingen im Jahrgang 2009 alle Pokale an die Schwimmerinnen vom Bergischen SC  68: Platz 1 ging an Lara Maria Laudenberg, vor Valerie Weikardt, Jule Herrmann, Jara Golestan und Jorja Johanna Bosbach. Vivian Weikardt belegte im Jahrgang 2005 den 4. Platz und sicherte sich so, neben zwei Bronzemedaillen über 50m Schmetterling und 50m Rücken, ebenfalls einen Sprintmeisterpokal. Weitere Medaillen im Jahrgang 2007 gingen an: Maximilian Zichlarz (2 x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze), Luca Schroeder (2 x Bronze), Mehmet Verici (1x Bronze), Nika Louisa Brüssel (1 x Silber, 1 x Bronze) und Alina Völker (1 x Silber, 2 x Bronze). Im Jahrgang 2009 gingen Medaillen an: Lara Maria Laudenberg (1 x Gold, 1 x Silber, 2 x Bronze), Valerie Weikardt (1 x Gold, 2 x Silber), Jorja Johanna Bosbach (1 x Silber), Jara Golestan (1 x Bronze), Clara Schneider (1 x Bronze), Nele Lotz (1 x Silber), Jan Felix Laudenberg (2 x Gold, 1 x Silber, 1 x Bronze), Sander Vach (1 x Gold) und Leonard Zichlarz (1 x Silber, 2 x Bronze). Im Jahrgang 2010 freute sich Lenja Adler über 1 Gold- 1 Silber und 1 Bronzemedaille, Viola Pathi über 2 Silber – und 1 Bronzemedaille. Über 4x25m Freistil wurden Valerie, Leonard, Jan Felix und Lara Maria zusätzlich Dritte.

Kian Gloestan (04), Helena Blass (06), Marie Plückebaum (07), Anna Lingen, Joah Apfelbacher, Titus Kreimeyer, Marko Mijatovic, David Steiner (alle 08), Tom Lotz (09) und Panthea Li (10) verpassten zum Teil nur knapp die Medaillenränge, trugen aber dazu bei, dass bei 135 Einzelstarts 94 persönliche Bestleistungen erzielt werden konnten.

 

Letzte Änderung am Dienstag, 10 Oktober 2017 18:10

Zum Seitenanfang