Save the Date - 50 Jahre BSC

Am 15.09.2018 möchten wir unser 50jähriges Bestehen gebührend mit Ihnen/Euch Feiern. Der Overather Kulturbahnhof ist hierzu bereits reserviert.

 

Rösrather Stadtmeisterschaften 2018

Am 07.07.2018 finden die diesjährigen Rösrather Stadtmeisterschaften der Schulen im Schwimmen im Freibad Hoffnungsthal statt.
Es werden Wettkämpfe im Rücken-, Brust- und Freistilschwimmen angeboten. Startberechtigt sind alle Schüler/innen an Rösrather Schulen sowie in Rösrath wohnende Schüler/innen an auswärtigen Schulen. Der Einlass ist um 8:45 Uhr, der Wettkampf beginnt um 09:30 Uhr. Die Veranstaltung endet mit den Staffelwettbewerben um ca. 12:00 Uhr. Im Anschluss folgen die Siegerehrungen der Stadtmeister/innen, der Jahrgangssieger/innen und der Staffeln. Die Ausschreibung, das Meldeprogramm für die Schulen und die Anleitung dazu stehen hier zum Download bereit.

Schüler/innen auswärtiger Schulen melden sich bitte direkt per E-Mail mit ausgefüllter und unterzeichneter Meldeliste für Schüler/innen externer Schulen unter Angabe von Vor- und Nachname, Geschlecht, Jahrgang, Schwimmstrecke(n) und Meldezeit(en) bei Hans-Georg Sienz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Das Meldeergebnis wird bis zum 01.07.2018 an dieser Stelle veröffentlicht.

NRW DMSJ Finale in Wuppertal

Am 3. und 4.12. nahm die junge Mannschaft der Jahrgänge 2007/2008 des BSC am NRW DMSJ Finale in Wuppertal teil. Julia Schmidt, Leonie Drossner, Leticia Stöcker, Maja Masberg, Alina Völker, Leonie Nafziger, Nika Brüßel, Maximilian Zichlarz und Luca Schröder hatten sich im Vorkampf mit hervorragenden Leistungen für das Finale als 16. Mannschaft qualifizieren können. Geschwommen wurden wie im Vorkampf 4x50m Rücken, Brust, Freistil und Lagen, sowie die 4x25m Schmetterling Staffel.
Für unsere Kinder war es das erste Mal vor einer so riesigen Kulisse zu schwimmen. Die Wuppertaler Schwimmoper war ausverkauft und erfüllt von ohrenbetäubendem Lärm. Nach dem ersten Start gewöhnten sich die Schwimmer aber schnell an die Atmosphäre, legten ihre Nervosität weitestgehend ab und lieferten unter den Augen der vielen mitgereisten Eltern tolle und spannende Rennen. So war der verdiente Lohn am Ende das Erreichen des 15. Platzes.
Höhepunkt des jährlichen NRW Finales ist die Siegerehrung, bei der alle Mannschaften kostümiert geehrt werden. Das war für die Kinder und die Zuschauer ein riesen Spaß. Am Ende fuhren alle nach zwei langen, anstrengenden Wettkampftagen müde, aber sehr zufrieden nach Hause.

Wir gratulieren allen Aktiven zu diesem hervorragenden Ergebnis.

Letzte Änderung am Samstag, 10 Dezember 2016 16:09

Zum Seitenanfang