Mitgliederversammlung 2018 & 50 Jahre BSC

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am Mi. 14.03.2017 um 20.00 Uhr im Bürgerhaus Overath, Hauptstraße 30, 51491 Overath statt.
Eine entsprechende Einladung folgt.
Save the Date - Am 15.09.2018 möchten wir unser 50jähriges Bestehen gebührend mit Ihnen/Euch Feiern. Der Overather Kulturbahnhof ist hierzu bereits reserviert.

BSC-Medaillensammler beim Zaosu-Cup 2016 in Duisburg

21 BSC-Schwimmerinnen und Schwimmer sammeln bei 119 Einzelstarts 96 Medaillen!

42 Gold-, 36 Silber- und 18 Bronzemedaillen konnten die Overather Schwimmerinnen und Schwimmer des Bergischen Schwimmclubs 68 am 22. und 23. Oktober 2016 vom  Zaosu-Cup des TPSK 1925 e. V. im Duisburger Schwimmstadion Wedau mit nach Overath nehmen.
Erfolgreichste Schwimmerin mit 7 Goldmedaillen bei  7 Starts war Viktoria Schultz (02). Über 50m und 100m Brust, 50m Schmetterkling, 50m und 100m Freistil, 50m Rücken und 200m Lagen war keiner in ihrem Jahrgang so schnell wie sie.
Kim Leandra Schäfer (00) gewann bei 5 Starts 4 Gold- und 1 Silbermedaille.
Josefa Dünschede (02) sprang zweimal ins Duisburger Becken und gewann über 200m Freistil die Goldmedaille, sowie über 50m Rücken die Silbermedaille.
Felix Reuber (01)
konnte bei vier Starts 3 Gold- und 1 Silbermedaille gewinnen.
Brustspezialistin Madita Biermann (05) freute sich über die Goldmedaillen über 50m, 100m und 200m Brust, sowie über 50m Schmetterling. Zudem nahm sie noch die Silbermedaille über 100m Schmetterling, 200m Lagen und 200m Freistil in Empfang.
Ihre Schwester Lotte (03) konnte gleich fünf Goldmedaillen und eine Silbermedaille mit nach Hause nehmen.
Alina Lukas (02) gewann die Rennen über 100m und 200m Schmetterling . Über 50m Schmetterling, 100m Freistil, 200m Lagen und 100m Brust wurde Alina Zweite.
Im gleichen Jahrgang ging die Goldmedaille über 100m und 200m Rücken an Tabea Schäfer, die außerdem Silber über 50m Freistil und Bronze über 50m Rücken und 100m Schmetterling gewann.
Ilka Schade (05) und Lewin Vach (04) freuten sich bei 5 Starts jeweils über 2 Gold, 2 Silber- und 1 Bronzemedaillen.
Fabian Schultz (00) war der schnellste über 50m Rücken und 100m Freistil. Über 100m und 200m Rücken, sowie über 200m Lagen und 200m Freistil wurde er jeweils Zweiter. Tizian Kaiser (01) konnte bei 7 Starts 3 Gold-, 3 Silber- und 1 Bronzemedaille gewinnen.
Leonie Klara Piel (06) gewann Gold über 50m Rücken und 50m Brust. Sie freute sich außerdem über Silber über 200m Lagen, 100m Freistil und 100m Rücken und Bronze über  100m Brust.
Im gleichen Jahrgang gewann Rebecca Heere Gold über 100m Rücken, Silber über 100m Schmetterling und 200m Freistil und Bronze über 100m Freistil.
Philippe Schmitz (04) freute sich über Gold über 50m und 100m Freistil, Silber über 200m Freistil und Bronze über 100m und 200m Rücken.
Yannick Lorenz (01)wurde Vizemeister über 200m Rücken. Über 50m und 100m Rücken belegte er Platz 3.
Christian Hönig (02) sammelte Silber über 100m Brust und 200m Freistil, sowie Bronze über 100m Rücken und 200m Brust.
Anna Heidelbach (03)gewann Silber über 200m Brust, über 50m Schmetterling und 50m Brust wurde sie jeweils Dritte.
Ben Ley (05) wurde Zweiter über 100m und 200m Freistil, Annie Schmitz (05) jeweils Dritte über 200m Schmetterling und 200m Freistil.
Carl Moritz Empt (05) gewann die Bronzemedaille über 200m Rücken.

Bei 119 Einzelstarts wurden 70 persönliche Bestzeiten geschwommen!

Letzte Änderung am Sonntag, 06 November 2016 17:51

Zum Seitenanfang