Save The Date - Mitgliederversammlung 2020

Vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Corona Epidemie und dem Verbot der NRW Landesregierung von Vereinszusammenkünften sagt der Vorstand des Bergischen Schwimmclubs die für den 25.03.2020angekündigte Mitgliederversammlung ab und verschiebt sie auf unbestimmte Zeit. Ein neuer Termin wird festgelegt werden, sobald Vereinszusammenkünfte wieder erlaubt sind. Sie erhalten dann eine erneute Einladung.

Corona-Virus: Die Situation beim BSC

Der gesamte Schwimmbetrieb (Training, Kurse und Schwimmerlernung) wird an allen Standorten ab Montag, den 16.03.2020, bis zu den Osterferien aussetzen.
Desweiteren wird das diesjährige BSC-Osterhasenschwimmen am 02.04.2020 entfallen.
Die Mitgliederversammlung am 25.03.2020 wird ebenfalls entfallen.

Bleiben Sie gesund! 

Artikel nach Datum gefiltert: Februar 2019

Erstmalig findet in diesem Jahr der schwimmerische Mehrkampf der 10- und 11-jährigen Mädchen und Jungen auf NRW Ebene statt.  Qualifikationsvoraussetzung für die Teilnehmer ist, dass sie am Ende des Zeitraums September 2018 bis Anfang Februar 2019 über 200m Lagen zu den 30 schnellsten Schwimmerinnen und Schwimmern des jeweiligen Jahrgangs auf NRW Ebene gehören. Julia Schmidt (08) und Leonie Drossner (08) vom Bergischen Schwimmclub 68 Overath/Rösrath haben diese Vorgabe erfüllt und starten nun am 24.02.2019 beim NRW Schwimmmehrkampf in Bochum. Wir wünschen den beiden viel Erfolg beim Wettkampf.

Montag, 11 Februar 2019 21:25

DMS Kreisklasse 2019

Nach längerer Abwesenheit nahm der Bergische Schwimmclub 68 am 02.02.2019 erstmalig wieder an den deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) in der Kreisklasse teil. Bei den DMS muss eine Mannschaft jede der 26 olympischen Strecken zweimal schwimmen, wobei der einzelne Schwimmer nicht mehr als viermal starten darf, und die gleiche Strecke nicht zweimal von einem Schwimmer geschwommen werden darf. Bei den Herren trat der BSC mit einer sehr jungen Mannschaft in der Besetzung Luca Schroeder (07), Mehmet Verici (07), Maximilian Zichlarz (07), Peter Pathi (06), Benedek Bayer (04), Benedek Pathi (04), Carl Deidewig (04) und Kian Golestan (04) an. Sie wurde von den früheren BSC Leistungsschwimmern Tillmann Josifek (99) und Marvin Kammer (00) sehr gut unterstützt. Fast alle Strecken konnten von diesem Team in neuer persönlicher Bestzeit beendet werden.

Am 26. und 27.01.2019 fuhren 16 Aktive der Wettkampfgruppen 2 und 3 nach Mönchengladbach ins Vitusbad, um an dem 3. NEW Langstreckenmeeting mit Schwimm- Mehrkampf  (SMK) für die Jahrgänge 2009 und 2008 teilzunehmen. Leo Zichlarz, Jan und Lara Laudenberg, Jule Herrmann, Jara Golestan und Valerie Weikardt alle Jg 2009, sowie Leonie Drossner, Julia Schmidt, Ronja Schade und Leticia Stöcker alle Jg 2008 nahmen das erste Mal an einem SMK teil.

Der Schwimmarten-Mehrkampf besteht wahlweise aus einer der 4 Schwimmart mit den Disziplinen 50m Beinbewegung, 100m und 200m Gesamtbewegung plus 200 Lagen und 400 Freistil. Die erzielten Zeiten wurden in Punkte umgerechnet und am Ende addiert. So wurde in jeder Disziplin getrennt nach männlichen und weiblichen Jahrgängen ein Mehrkampfsieger ermittelt.

Zum Seitenanfang