Kids Cup 2022

Am 08.06.2022 machten sich 8 NachwuchsschwimmerInnen der Jg. 2013 und 2014 mit ihren Trainerinnen Ronja und Ilka Schade auf den Weg nach Bergisch Gladbach zur ersten Runde des Kids Cup 2022. Dieser kindgerechte Staffelwettkampf bietet Schwimmanfängern die Möglichkeit, erste Wettkampfluft zu schnuppern.

Eine Mischung aus Staffeln, Teamausdauer und Kombinationsschwimmen fördert den Teamgeist und so die Freude am Schwimmsport. Der Kids Cup wird 2022 in vier Runden ausgetragen. Die Zeiten aller Wettkämpfe werden addiert. Die Mannschaft mit der schnellsten Zeit belegt Platz 1 usw. Es erfolgt eine Fernwertung im Schwimmbezirk Mittelrhein für die ersten beiden Runden.

Es trafen sich die Mannschaft des SV Bergisch Gladbach (SVBG) und die Mannschaft des Bergischen Schwimmclubs zur 1. Runde des Kids Cup im traditionsreichen Zanders Bad in Bergisch Gladbach. Hoch motiviert zeigten alle NachwuchsschwimmerInnen, unter Anfeuerung zahlreicher Eltern, was sie im Training gelernt haben.

Die Leistungen bei den Staffeln war ausgeglichen. Der Wettkampf startete mit der 4 x 25m Kraul Staffel, die Jonathan Holtschneider (13), Clemens Mitzschke (13), Emilia Sophia Handwerker (13) und Jule Reichert (13)für den BSC entscheiden konnten. Die anschließende Kombinationsstaffel mit Jonathan Holtschneider (13), Bastian Schmitt (14), Lia Aschkinasi (13) und Jule Reichert (1j3) ging mit einem Vorsprung von 2 Sekunden an den SVBG. Auch die Bruststaffel ging mit einem klaren Vorsprung an den SVBG. Hannah Muyrers (14), Lia Aschkinasi (13), Jonathan Holtschneider (13), Emilia Sophia Handwerker (13), Erik Block (13) und Jule Reichert (13) konnten bei der 6 x 25 Drei-Lagen Beinstaffel Zeit gut machen. Entscheidend war letztendlich die Teamausdauer über 200m, bei der die Zeit erst nach dem Anschlag des letzten von 4 Schwimmern gestoppt wird. Das homogene BSC Team mit Jonathan Holtschneider (13), Emilia Sophia Handwerker (13), Erik Block (13) und Clemens Mitzschke (13) überzeugten und konnten einen Zeitvorsprung von 31 Sekunden herausholten. Die BSC Nachwuchstrainerinnen Ilka und Ronja Schade haben die Kinder sehr gut vorbereitet und beim Wettkampf betreut.

Nach den Sommerferien wird wieder fleißig trainiert, damit in Runde 2 im September alle gute Leistungen zeigen können.

Letzte Änderung am Montag, 27 Juni 2022 10:36

Zum Seitenanfang