Bergischer SC 68 e.V.

Bereits zum fünften Mal bietet der Bergische Schwimmclub 68 e.V. mit Unterstützung des Fördervereins Freibad Hoffnungsthal und den StadtWerken Rösrath in den Sommerferien im Freibad Hoffnungsthal Schwimmkurse an.
Die Kurse richten sich an Schulkinder ab sechs Jahren, die noch nicht oder nur unsicher schwimmen können.
Jeder Kurs umfasst 10 Einheiten à 45 Minuten. Insgesamt werden sechs Kurse angeboten, die jeweils 2 Wochen von Montag bis Freitag stattfinden. Pro Kurs werden maximal acht Kinder angenommen und von 2 Trainern/Übungsleitern unterrichtet. Die Kosten betragen 10 Euro pro Kind und Kurs und sind beim ersten Mal mitzubringen!

Termine 2017: ....

Am 09.04.2017 machen sich insgesamt 42 BSC Schwimmerinnen und Schwimmer mit 7 Trainern/ Betreuern auf den Weg in die bewährten Jugendherbergen Lindlar und Wipperfürth, um das einwöchige Ostertrainingslager anzutreten. Die jüngeren Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren waren in der Jugendherberge Lindlar und die älteren Kinder von 10 bis 13 Jahren in der Jugendherberge Wipperfürth untergebracht. Trainiert wurde gemeinsam im Walter Leo Schmitz Bad in Wipperfürth.
Die freundlichen Fahrer des Busunternehmens Pütz brachten das Team aus Lindlar vormittags sicher und gut gelaunt nach Wipperfürth. Nach dem Training stand der Bus wieder bereit, um die jungen Sportler zurück nach Lindlar zu bringen. Für die meisten eine gute Gelegenheit, ein kurzes Mittagsschläfchen zu halten. In Lindlar angekommen gab es dann ein leckeres und abwechslungsreiches Mittagessen und danach jede Menge Zeit für gemeinsames Spielen.

Freitag, 21 April 2017 18:04

5. BSC-Osterhasenschwimmen im Badino

Traditionell richtete der Bergische Schwimmclub 68 Overath/ Rösrath am letzten Donnerstag vor den Osterferien das Osterhasenschwimmfest im heimischen Badino aus.
Eingeladen waren alle BSC-Nachwuchsschwimmer der Jahrgänge 2007 und jünger. Gestartet wurde immer über 25m, wobei jedes Kind an diesem Nachmittag maximal 5 Starts absolvieren durfte. Am Ende wurde durch die Addition der besten drei Zeiten jedes Teilnehmers der Gesamtsieger in jedem Jahrgang ermittelt.
Insgesamt gingen 49 Schwimmerinnen und Schwimmer, begleitet von vielen Eltern, Großeltern und Geschwistern,  an den Start. Für einige war es der erste Wettkampf und so war die Aufregung...

Am Sonntag, den 2. April 2017 nahmen Ilka Schade und Annie Schmitz (beide Jahrgang 2005) des Bergischen Schwimmclubs 68 Overath/ Rösrath am 26. Internationalen Osterpokalmeeting der Freien Schwimmer Bochum 1919 e. V im Bochumer Unibad teil.
Beide Mädchen starteten über 4 Strecken. Annie begann mit dem Start über 400m Freistil, wo sie mit einer Zeit von 5:43,01 Minuten den 3. Platz belegte und so die Bronzemedaille gewann.
Dann ging es für beide über 50m Rücken an den Start. Hier qualifizierten sich die 8 schnellsten Schwimmerinnen der Jahrgänge 2005-2008 für das Finale. Ilka qualifizierte sich  mit einer Vorlaufzeit...

Ein erfolgreiches und tolles Wochenende verbrachten Madita Biermann, Ben Ley, Gill Georg Bosbach, Nele Herkenrath, Lewin Vach, Philippe Schmitz, Lotte Biermann, Viktoria Schultz, Tizian Kaiser und Fabian Schultz vom 30.3.- 2.4. 2017 mit dem SBM-Auswahlkader beim 50. Internationalen Schwimmfest in Mainz und sammelten 18 Gold-, 8 Silber- und 11 Bronzemedaillen.
Für Tizian Kaiser (01) startete der Wettkampf am Samstag bereits um 8.00 Uhr, wo er über 800m Freistil an den Start ging und sich mit einer Zeit 9:22,92 Minuten die Goldmedaille sicherte. Über 200m Rücken gewann Tizian die Silber-, über 100m Rücken die Bronzemedaille.
Fabian Schultz (00) siegte mit einer Zeit...

Montag, 17 April 2017 13:34

Mut zum „Swim & Run“ wurde belohnt

Vivian Weikardt, Annie Schmitz (beide 05), Maximilian Zichlarz (07), Ronja Schade (08), Valerie Weikardt, Leonhard Zichlarz, Lara Marie und Jan Felix Laudenberg (alle 09), alle Schwimmerinnen und Schwimmer des Bergischen Schwimmclubs 68 Overath/ Rösrath,  nahmen am 1. April 2017 am gut besuchten Swim & Run 2017 der Traithlonabteilung des S.V.B.G in und um das Zandersbad Bergisch Gladbach teil und sicherten  sich alle einen Podestplatz.
Alle Teilnehmer starteten zunächst im Zandersbad über 200m, 100m bzw. 50m Schwimmen. Hier hieß es schnell sein, um sich einen guten Startplatz für die Laufstrecke zu sichern, da mit einem Jagdstart gestartet wurde.

Josefa Dünschede des BSC 68 Overath/ Rösrath belegt Platz 8

Bei der Sportlerwahl 2016, die der Kreissportbund in Medienpartnerschaft mit der Bergischen Landeszeitung und dem Kölner Stadtanzeiger in jedem Jahr ausrichtet, waren gleich drei Schwimmerinnen des Bergischen Schwimmclubs 68 Overath/ Rösrath nominiert: Viktoria Schultz, Alina Lukas und Josefa Dünschede!
Alle Zeitungsleser hatten, zusammen mit dem Votum einer Jury aus Fachjournalisten der regionalen Medien und Vertretern vom Kreissportbund und Sportjugend, die Möglichkeit darüber zu entscheiden, wer von den 20 nominierten Sportlerinnen „Sportlerin des Jahres 2016 im Rheinisch-Bergischen Kreis“ werden sollte.
Anfang März stand fest, dass Josefa

Insgesamt 10 Schwimmerinnen und Schwimmer des Bergischen SC 68 Overath/ Rösrath starteten bei den NRW Jahrgangsmeisterschaften „Lange Strecken“ am 18. März 2017 im Bochumer Unibad.
Tizian Kaiser (01) ging über 1500m Freistil an den Start und konnte sich mit einer tollen Zeit von 17:44,81 Minuten, lediglich 1 Sekunde hinter Platz 2, die Bronzemedaille in seinem Jahrgang sichern.
Für Madita Biermann, Ben Ley, Gill Georg Bosbach (alle 05) und Philippe Schmitz (04) war es der erste Start auf NRW-Ebene.
Madita begann den Tag mit dem Start über 400m Lagen und konnte ihre erst gerade zwei Wochen alte Bestzeit um über 10 Sekunden auf 5:52,02 Minuten  verbessern und einen schönen 5. Platz erreichen. Über 800m Freistil landete sie in neuer persönlicher Bestzeit von 10:54,10 Minuten auf einem guten 11. Platz.

Zum Seitenanfang