Save the Date - 50 Jahre BSC

Am 15.09.2018 möchten wir unser 50jähriges Bestehen gebührend mit Ihnen/Euch Feiern. Der Overather Kulturbahnhof ist hierzu bereits reserviert.

 

SBM „Lange Strecken“- Guter Einstieg mit Silber für Valerie Weikardt

Am 03.und 04. März 2018 wurden im Sportpark Nord in Bonn auf der 50m Bahn die Mittelrhein-Meisterschaften „Lange Strecken“ ausgetragen. Die Meisterschaften begann für die jüngsten SchwimmerInnen des Jahrgangs 2009 mit dem Wettkampf 200 m Freistil. Für den BSC gingen 10 Kinder über diese Strecke auf der ungewohnt langen Bahn an den Start. Nach einem beherzten Rennen konnte sich Valerie Weikardt über den 2. Platz im Jahrgang und damit über die Silbermedaille freuen. Jara Golestan, Jule Herrmann, Hena Verici, Noah Wiesmann und Leonhard Zichlarz verbesserten sich alle enorm und beendeten die Strecke mit neuer persönlicher Bestzeit. Jorja Bosbach, Nelly Reissberg, Clara Schneider und Sander Vach gingen zum ersten Mal über 200m Freistil an den Start und überzeugten ebenfalls mit sehr guten Leistungen. Danach folgte der Wettkampf 400m Freistil für die 10jährigen Kinder. Leticia Stöcker konnte sich deutlich verbessern und erreichte den 6. Platz. Ronja Schade belegte in persönlicher Bestzeit Platz 14. Für die Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2007 und älter wurden die 400m Lagen, 800m und 1500m Freistil angeboten. Vom BSC-Nachwuchs ging Leonie Nafziger (07)  über 800m Freistil an den Start. Leonie kam mit der Doppelbahnbelegung nicht zurecht und wurde dadurch disqualifiziert. Maximilian Zichlarz (07) versuchte sich das erste Mal an 1500m Freistil und erreichte einen guten 6. Platz im Jahrgang. Von den älteren BSC Schwimmern war Tizian Kaiser (01) erfolgreich und wurde über 1500 m Freistil Bezirksjahrgangsmeister. Gleich 2 Bezirksvizejahrgangstitel in persönlicher Bestzeit holte sich Philippe Schmitz (04) über 400m Lagen und 1500m Freistil. Viktoria Schultz (02) und Madita Biermann (05) erreichten über 400m Lagen Silber. Fabian Schultz (00) schlug nach 1500m Freistil als zweiter an und bekam ebenfalls Silber. Tabea Schäfer (02) belohnte sich für ihren Trainingsfleiß mit Bronze über 400m Lagen und 800m Freistil. Marius Broscheid (03) konnte sich deutlich verbessern und erreichte Bronze über 1500m Freistil. Ebenfalls Bronze sicherte sich Justus Kreimeyer (06) über 400m Lagen. Weitere TeilnehmerInnen waren Kim Schäfer (00), Nele Herkenrath (04), Ilka Schade (05), Annie Schmitz (05), Leonie Piel (06), Lewin Vach (04) und Gill Bosbach (05).

 

 

 

 

Letzte Änderung am Dienstag, 20 März 2018 18:36

Zum Seitenanfang