Mitgliederversammlung 2018 & 50 Jahre BSC

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am Mi. 14.03.2017 um 20.00 Uhr im Bürgerhaus Overath, Hauptstraße 30, 51491 Overath statt.
Eine entsprechende Einladung folgt.
Save the Date - Am 15.09.2018 möchten wir unser 50jähriges Bestehen gebührend mit Ihnen/Euch Feiern. Der Overather Kulturbahnhof ist hierzu bereits reserviert.

BSC Nachwuchs brilliert beim Hardtberg Cup

Am 20. Mai 2017 zeigten die jüngeren BSC Schwimmer und Schwimmerinnen der Jahrgänge 2008-2011 beim 30. Hardtberg Cup im Bonner Frankenbad hervorragende Leistungen, viele persönliche Bestzeiten konnten erschwommen werden.Erfolgreichste Schwimmerin war Penelope-Athene Flohr (11), die sowohl über  25m Brust (0:42,86) als auch über 25m Rücken (0:32,80) den 1. Platz erreichte.
Lara Maria Laudenberg (09) durfte für ihre Leistung über 25m Brust (0:25,37) ebenfalls Gold mit nach Hause nehmen.
Silber erhielten Clara Schneider (09) mit 0:23,64 Minuten über 25m Rücken, Valerie Weikardt (ebenfalls 09) über 25m Freistil in 0:21,56 Minuten und Leonard Zichlarz (09) über 25m Rücken in 0:24,59 Minuten.
Je eine Bronze Medaille in der Rückendisziplin erschwammen Felicia-Venice Flohr (10) in 0:28,77 Minuten und Noah Wiesmann (09) in 0:25,49 Minuten.
In den Staffelwettbewerben zeigten die BSC Mannschaften großen Kampfgeist. Lautstark angefeuert durch die Mannschaftskollegen und Eltern wuchsen die StaffelschwimmerInnen über sich hinaus.
Über 4x25m Brust gingen für den BSC Lara Maria Laudenberg, Valerie Weikardt, Jan Felix Laudenberg und Sander Vach (alle 09) an den Start und wurden für ihre Leistung mit Silber (1:44,15) belohnt.
Bei der 4 x 25m Rückenstaffel stellte der BSC zwei Mannschaften. Ronja Schade, Leticia Stöcker, David Steiner (alle 08) und Jan Felix Laudenberg (09) erreichten in 1:34,42 Minuten den 2. Platz, direkt vor Valerie Weikardt, Clara Schneider, Leonard Zichlarz (alle 09) und Titus Kreimeyer (08), die sich den 3. Platz in einer  Zeit von 1:40,38 Minuten sicherten.
Auch bei 4x25m Freistil durften unsere Schwimmer für Silber und Bronze auf das Siegerpodest steigen. Silber ging an die Staffel von Ronja Schade, Leticia Stöcker, David Steiner (08) und Jan Felix Laudenberg (09), die nur 1:26,29 Minuten für die Gesamtstrecke benötigte. Bronze ging an die Staffel von Lara Maria Laudenberg, Nele Lotz, Leonard Zichlarz (09) und Titus Kreimeyer (08) in einer Zeit von 1:32,69 Minuten.
Nach diesen tollen Ergebnissen hatten unsere Jüngsten noch sehr viel Spaß beim abschließenden Luftmatratzen-Staffelwettkampf.

Letzte Änderung am Mittwoch, 07 Juni 2017 19:12

Zum Seitenanfang