Mitgliederversammlung 2018 & 50 Jahre BSC

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am Mi. 14.03.2017 um 20.00 Uhr im Bürgerhaus Overath, Hauptstraße 30, 51491 Overath statt.
Eine entsprechende Einladung folgt.
Save the Date - Am 15.09.2018 möchten wir unser 50jähriges Bestehen gebührend mit Ihnen/Euch Feiern. Der Overather Kulturbahnhof ist hierzu bereits reserviert.

Annie Schmitz, Emma und Fritz Becher vom Bergischen Schwimmclub 68 gewinnen beim 24-Stunden-Schwimmen 2016

Am 4. November 2016 fiel um 17 Uhr der Startschuss zum alljährlichen 24-Stunden-Schwimmen im Badino in Overath. 24 Stunden Zeit, um möglichst viele Bahnen für sich selbst bzw. zusätzlich für seinen Verein zu schwimmen.
Besonders motiviert war der erst 6 Jahre alte Fritz Becher, der nicht nur am Freitag schon viele Bahnen zog, sondern sich auch am Samstag nach dem Frühstück direkt auf den Weg ins Schwimmbad machte, um möglichst viele Bahnen zu schwimmen. Am Ende hatte Fritz tolle 116 Bahnen geschafft, auf 2900m konnte er  zurückblicken. So gewann Fritz stolz den Pokal für die meist geschwommen Meter in der Altersklasse „Kinder bis 6 Jahre“, sowie eine Picknickdecke und eine Schwimmbrille.
Annie Schmitz (Jahrgang 05) und Emma-Lena Becher (Jahrgang 2004) suchten in den 24 Stunden auch mehrmals das Schwimmbad auf, um möglichst viel Bahnen zu schwimmen. Tolle 600 Bahnen  konnten beide am Ende auf ihrer Zählkarte erreichen. 15000 Meter war jedes der Mädchen geschwommen, was ihnen gemeinsam den ersten Platz in der Altersklasse „Kinder 6-12 Jahre“ erbrachte. Stolz konnten sie sich über den Siegespokal, eine Picknickdecke, sowie eine Schwimmbrille freuen. Die Vereinswertung konnte der BSC 68 Overath/ Rösrath ebenfalls für sich entscheiden.

34 BSC-Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 1960-2010 erreichten gemeinsam 6748 Bahnen, was einen Gesamtmeterzahl von 168.700m ausmachte. Hans-Georg Sienz, 1. Vorsitzender des BSC, ließ es sich auch nicht nehmen, einige Meter für seinen Verein zu schwimmen. So ging am Ende der Pokal für die meist geschwommen Bahnen an den BSC.
Ein Dank gilt allen Eltern und Vereinsmitglieder, die sich als „Bahnenzähler“ zur Verfügung gestellt haben und so, in Kooperation mit dem Badinoteam,  der DLRG Overath und dem Team Aggersauna , zum Gelingen des 24-Stunden-Schwimmens beigetragen haben.

Letzte Änderung am Freitag, 18 November 2016 18:45

Zum Seitenanfang